Anleitungen

 

So drucken Sie einen Nachweis oder eine Historienübersicht

Um die Aktivitäten, Termine und Aufgaben auszudrucken, die Sie als Nutzer zu einem Objekt oder einem Kontakt gespeichert haben, öffnen Sie zunächst die Historie bei Kontakt oder Historie/Nachweis beim entsprechenden Objekt. Hier finden Sie oberhalb der Liste die Schaltfläche Nachweis / Historie drucken.

Im sich nun öffnenden Menü stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung, die Liste entsprechend Ihren Wünschen zu filtern:

  1. Die Option "Drucken" lässt Ihnen die Wahl, ob die gesamte Historie und damit alle gespeicherten Aktivitäten, Termine, etc. des betreffenden Kontakts bzw. Objekts ausgedruckt werden sollen oder ausschließlich Einträge, die mit dem Haken Nachweis versehen sind.
  2. Falls Sie nicht möchten, dass die Kontaktadressen auf der ausgedruckten Liste erscheinen, setzen Sie einen Haken bei ohne Adresse. Die Namen der hinterlegten Kontakte bleiben so weiterhin sichtbar, die Anschrift der Kontakte wird dann aber nicht mit ausgegeben. 
  3. Mit der Filter-Option Art schränken Sie die Auswahl auf entsprechend auszuwählende Einträge wie beispielsweise "Angebot" oder "Telefonat" ein. Sollen alle Inhalte in die auszudruckende Liste übernommen werden, lassen Sie die Liste leer.
  4. Hier legen Sie den Zeitraum fest, für den die entsprechenden Einträge ausgedruckt werden sollen. Neben verschiedenen Vordefinierten können Sie auch selbst die gewünschte Zeitspanne festlegen. 
  5. Im Feld Objekt bzw. Kontakt filtern Sie nach einer entsprechenden Verknüpfung. Nur entsprechend zugeordnete Einträge werden dann in der Liste ausgegeben.

Über den Button Drucken wird die entsprechend konfigurierte Liste ausgegeben. Hierbei wird grundsätzlich eine PDF-Datei erzeugt, die umgehend heruntergeladen wird und anschließend gespeichert bzw. ausgedruckt werden kann.

Weitere Informationen zum Thema Historie bei den Kontakten und der Nachweis bei Objekten finden Sie hier.

 

© Immowelt AG 2019    ® support.immowelt.de