So definieren Sie die Spalten in estateOffice bzw. estatePro ab Version 7.0

In estateOffice bzw. estatePro konnten Sie die Spalten der Ergebnislisten bislang über den Befehl Liste definieren im Kontextmenü anpassen. Diese Option wurde durch den in Version 7.0 neu eingeführten Spalteneditor ersetzt.
Führen Sie folgende Schritte durch, um Spalten in einer Tabellendarstellung ein- bzw. auszublenden:

1. Öffnen Sie mit der rechten Maustaste das Kontextmenü auf der Kopfzeile der Tabelle.
2. Wählen Sie die Option Spalteneditor anzeigen um den Spalteneditor zu öffnen.
3. Legen Sie mittels Anhaken der Checkboxen fest, welche Spalten in der jeweiligen Ergebnistabelle verwendet werden. Die Suche im oberen Teil des Spalteneditors unterstützt Sie beim schnellen Auffinden der gewünschten Spalte.
4. Die Anordnung der Zeilen mittels Drag & Drop wirkt sich außerdem direkt auf die Reihenfolge der Spalten in der Ergebnisübersicht aus. Denselben Effekt erzielen Sie, indem Sie direkt in der Ergebnistabelle einen Spaltennamen auf die gewünschte Position ziehen. Das schwarze Dreieck im Spalteneditor markiert darüber hinaus die Spalte, nach der die Übersicht aktuell sortiert wird.

 

© Immowelt AG 2018    ® support.immowelt.de