Neue estateMobile-Version ab 20.12.2017

Als Immobilienprofi kennen Sie natürlich bereits die Vorteile, die Ihnen eine mobile Software bietet. Und wie gewohnt haben wir auch bei der neuen Version 3.3 estateMobile wieder auf Ihr Feedback gehört und unsere Software um einige sinnvolle Funktionen ergänzt. Freuen Sie sich insbesondere auf folgende Features, die Ihren Arbeitsalltag erleichtern: 

Verbindungen

Sie können nun innerhalb von estateMobile auch auf die bereits in estateOffice bzw. estatePro gespeicherten Verbindungen zurückgreifen. Sie erreichen den neuen Bereich über das Drop-Down-Menü innerhalb der Programmteile Adressen bzw. Objekte.

FileCloud-Exposés

Ebenfalls neu ist der Zugriff auf die FileCloud-Exposés, die mit estateOffice bzw. estatePro übertragen wurden. Öffnen Sie hierzu das gewünschte Objekt. Im Drop-Down-Menü unterhalb der Navigationsleiste finden Sie nun den neuen Eintrag „Exposés“, über den Sie direkt auf die Übersicht der beim Objekt hinterlegten FileCloud-Exposés gelangen.

Paging

Die automatische Anzeige von Verbindungen, Aktivitäten, Aufgaben, Terminen und FileCloud-Exposés wurde auf 20 Elemente begrenzt. Am unteren Bildschirmrand finden Sie jetzt eine Schaltfläche, mit der sich die jeweils nächsten 20 Einträge einblenden lassen. Durch diese „Paging“ genannte Darstellungs-Einschränkung wurde die Performance auf mobilen Endgeräten signifikant erhöht.

Änderungen bei Aufgaben

Aufgaben können nun nach Fälligkeit sortiert und abgesehen von Aufgaben aus der Angebotserstellung auch als „erledigt“ markiert werden. Das Datum der Erledigung wird bei der jeweiligen Aufgabe eingeblendet. Darüber hinaus lassen sich Aufgaben auch filtern und das Setzen des „Erledigt“-Status wieder rückgängig machen.

Übersichtlicher Planer

In der Planer-Übersicht werden nun maximal die nächsten fünf Aufgaben und Termine angezeigt. So erfassen Sie auf einen Blick, was als nächstes anliegt. Direkt aus der Planer-Übersicht können Sie jetzt auch ohne Umwege zur Detailansicht der jeweiligen Termine und Aufgaben springen.

Direktes Bearbeiten von Aktivitäten

Wenn Sie eine Aktivität öffnen, gelangen Sie vom Detailbereich über das Stiftsymbol ohne Umwege direkt in den Bearbeitungsmodus und können hier alle gewünschten Änderungen vornehmen.

Mehr Optionen für Objekte

Die Optionen der Objektliste bieten jetzt weitere Aktionen: Über die drei Punkte fügen Sie künftig das betreffende Objekt als Favorit hinzu, erstellen eine zugehörige Aktivität, oder versehen die Informationen zum Objekt mit zusätzlichen Fotos. Darüber hinaus können Sie nun beim Objekt einen Link zum Online-Exposé auf immowelt.de hinterlegen.

 
Frage?

Kontakt

Sie haben Fragen?
Wir sind für Sie da!
 

© Immowelt AG 2017    ® support.immowelt.de