Mehr Übersicht für Ihre Ergebnislisten

Ab Version 7.0 von estateOffice bzw. estatePro haben Sie die Möglichkeit, Zeilen bzw. Spalten in den Ergebnislisten mittels entsprechender Formatierungen hervorzuheben. Hierzu öffnen Sie mit der rechten Maustaste das Kontextmenü auf der Kopfzeile der Tabelle und wählen eine der unten aufgeführten Optionen. Unterschieden wird dabei zwischen Fester Formatierung und Bedingter Formatierung, die grundlegend unterschiedliche Einflüsse auf das Aussehen der Tabelle haben:

Feste Formatierung

Die feste Formatierung bietet eine ähnliche Funktionalität wie die Option "Fenster fixieren" in Excel. Hiermit sperren Sie die gewählte Spalte und legen fest, ob diese am linken oder rechten Rand der Tabelle platziert wird. Die so angeordneten Spalten werden immer angezeigt, unabhängig davon, in welche Richtung gescrollt wird. So können Sie beispielsweise bei Fixierung des Nachnamens schnell und einfach weitere Teile der Tabelle überprüfen.

Bedingte Formatierung

Mit der bedingten Formatierung heben Sie die gewünschten Werte einzelner Spalten (beispielsweise A-Kunden) und bei Bedarf auch die entsprechenden Zeilen grafisch hervor, um eine noch bessere Übersicht bezogen auf bestimmte Werte zu erhalten. Je nach Typ der Spalte, für welche die bedingte Formatierung zum Einsatz kommen soll, stehen Ihnen unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung. Neben den allgemeingültigen Regeln zum Hervorheben von Zeilen (siehe Bild) haben Sie die Auswahl zwischen den Anzeigeformen Datenbalken, Farbskalen und Icon-Sets. Bestimmte Spalten lassen sich durch die Auswahl von Indikatoren oder Datenbalken so mit einer übersichtlichen Anzeige versehen.

Einsatz von Regeln

Grundsätzlich können Sie bei allen Spalten Regeln verwenden, um eine bessere Übersicht über die jeweiligen Spaltenwerte zu erreichen. Hierzu wählen Sie den Befehl Regeln zum Hervorheben von Zellen - Benutzerdefinierte Zustand.... Im sich nun öffnenden Editor legen Sie fest, welche Regel für die jeweilige Spalte gelten soll und welche grafische Markierung dabei zum Einsatz kommt. Sie haben hier außerdem die Möglichkeit, die Anzeige nicht nur auf die Zellen der entsprechenden Spalte zu beschränken, sondern das Format auf die gesamte Zeile anzuwenden.

Darüber hinaus rufen Sie den Regel-Manager über Regeln verwalten auf, um eine Übersicht aller hinterlegter Regeln nebst entsprechenden Bearbeitungsfunktionen zu öffnen. Hier ist es auch möglich, Feinjustierungen an bereits definierten Regeln vorzunehmen, wie beispielsweise die Umkehrung der Symbolreihenfolge.
Ausführliche Informationen zu den Regeln und grafischen Gestaltungsmöglichkeiten finden Sie im Entwickler-Wiki.

 

© Immowelt AG 2018    ® support.immowelt.de